Wohnung kaufen in Dresden – Wann darf Eigenbedarf geltend gemacht werden?

Damit die Anschaffung einer Wohnung in Dresden für Sie nicht in einem Fiasko endet, gibt es einige Dinge zu beachten, besonders dann, wenn die Wohnung noch vermietet ist. Grundsätzlich darf das bestehende Mietverhältnis durch den Verkauf einer Wohnung nicht berührt werden. Hier gilt der Grundsatz: Kauf bricht nicht Miete. Es bedeutet, dass der bisherige Mieter auch weiterhin in der Wohnung bleiben darf. Wenn Sie also eine vermietete Wohnung kaufen in Dresden, nehmen Sie damit die Position des bisherigen Vermieters mit allen Rechten und Pflichten ein. Wenn Sie eine vermietete Wohnung erwerben und diese selbst nutzen wollen, müssen Sie das bestehende Mietverhältnis ordentlich und fristgerecht kündigen. Allerdings ist die Kündigung nur dann zulässig, wenn Sie ein berechtigtes Interesse an der Beendigung des Mietverhältnisses haben. Das heißt, wenn der Mieter beispielsweise seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt oder Vandalismus betreibt etc. Ein weiterer triftiger Grund für die Kündigung des Mietverhältnisses ist gegeben, wenn Sie als Käufer selbst zur Miete wohnen und die Wohnung zum Zwecke der Eigennutzung erworben haben.

 

Wohnung kaufen in Dresden – Nutzen Sie Ihr Wohneigentum als Kapitalanlage?

Wollen Sie eine Wohnung kaufen in Dresden und diese als Kapitalanlage nutzen, sollten Sie das Objekt sorgfältig auswählen. Gute Vermietbarkeit bzw. Wiederverkaufswert der Immobilie ist ein wichtiger Faktor, wenn der Erwerb Ihrer Wohnung in Dresden eine rentable Investition sein soll. Lage, Größe und Ausstattung sind hier von maßgeblicher Bedeutung. Mit einer guten Infrastruktur, der Nähe zur Kita, zur Schule und zum Einkaufen können Sie einen höheren Mietzins erzielen. Investieren Sie in modernisierte Objekte, besonders, wenn Sie die Eigentumswohnung weiterverkaufen wollen. Sanierte Immobilien sind bei Käufern beliebter als unrenovierte, bei denen noch jede Menge Eigenleistungen erbracht werden müssen, die meist mit hohem Aufwand und Kosten verbunden sind. Ein guter Schnitt ist ebenfalls von Vorteil, wenn Sie eine Wohnung kaufen in Dresden. Verwinkelte oder zu schmale Räume lassen sich nur schwer an den Mann oder die Frau bringen. Der eine liebt den Großstadtlärm, der andere mag es lieber ruhiger. Hier kann man weder für noch gegen eine Wohnung in der City oder im Grünen sprechen. Diese Entscheidung obliegt ganz allein Ihrem Gefühl.